• Slideshow

Rechtsanwältin Hennef - Siegburg
Simone Bareis

Tätigkeitsschwerpunkte:

Fortbildungen :

2016

  • Der Ehe- und Erbvertrag
  • Unterhaltsberechnungen bei komplizierten Lebenssachverhalten
  • Online Seminar 13.09.2016
  • Lesekreis

2015

  • Der Todesfall im Familienrecht
    Schnittstellen FamR/ErbR einschl. intern. Bezüge, EU-ErbVO, Rechtsfolgen des Todes im Familienrecht und Grundsatzfragen der Rechtsnachfolge von Todes wegen, die Teilungsversteigerung in der familien- und erbrechtlichen Praxis
  • Selbststudium
    Güterrecht, Nebengüterrecht, Prozessrecht, Schnittstellen/Nebengebiete, Sorge- und Umgangsrecht, Unterhalt, Versorgungsausgleich

2014

  • Der Zehnkampf im Familienrecht – Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt, Elternunterhalt, Zugewinnausgleich, Nebengüterrecht, Hausratsteilung, Sorgerecht, Umgangsrecht, Versorgungsausgleich und Gebührenrecht

2013

  • Zugewinn trifft Nebengüterrecht
  • Aktuelle Rechtsentwicklung im Familienrecht – Neuere Rechtsprechung des OLG Köln

2012

  • Aktuelle Rechtsentwicklung im Familienrecht – Neuere Rechtsprechung des OLG Köln
  • Schnittstellen zwischen Familien- und Erbrecht

2011

  • Die Neuberechnung des Geschiedenenunterhaltes aufgrund der Entscheidung des BVerfG
  • Familienrecht 2011 – nach den großen Reformen (Update im Unterhaltsrecht und Güterrecht)
  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

2010

  • Familienrecht 2010: Die Zeit nach den Reformen  (Unterhaltsrecht, Nebengüterrecht, Versorgungsausgleich, Übergangsrecht Familienverfahrensgesetz)

2009

  • Aktuelle Rechtsprechung im Familienrecht
  • Die Reform des Verfahrens in Familiensachen
  • Das neue FamFG
  • Die Reform im Zugewinn und Versorgungsausgleich

2008

  • Jahresarbeitstagung Familienrecht
    (Unterhaltsabänderungsgesetz, Gestaltung von Eheverträgen aus erb- und steuerrechtlicher Sicht, Reform des Güterrechts, Zugewinnausgleichsverfahren, Versorgungsausgleichsreform, aktuelle Rechtssprechung zum Familienrecht)

Frau Bareis ist vertretungsberechtigt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten.